Holz- und Bautenschutz

Sind Holzschädlinge noch eine Gefahr oder kann der vorbeugende Schutz von Holz vernachlässigt werden? Die Antwort der Naturwissenschaft und der Praxis ist eindeutig: Da Holzschädlinge Teil des biologischen Kreislaufs sind, ist mit einem Rückgang nicht zu rechnen. Im Gegenteil in den letzten Jahren lässt sich in etlichen Regionen sogar eine Zunahme des Befalls durch den Echten Hausschwamm feststellen. Auch der gefährliche Hausbock war nie im Rückzug. Und Fäulnispilze wird es geben, solange es Feuchtigkeit gibt. Holzschädlinge müssen also bekämpft werden – mit speziellen wirksamen Mitteln, geeigneten Verfahren und umweltschonend.

Wichtige Holzschädlingsarten:

Anschrift

An der Burg Sülz 20
53797 Lohmar

Tel: 02205 – 90 10 40
Fax: 02205 – 90 10 429

Service Hürth

Tel: 02233 – 45 71 4
Fax: 02233 – 40 03 85

Service Eitorf

Tel: 02243 – 23 26
Fax: 02243 – 23 27

Service Hennef

Tel: 02242 – 48 90
Fax: 02242 – 80 00 6

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden