Pflanzenschutz

Das Pflanzenschutzgesetz hat das Ziel, Kulturpflanzen vor Schadorganismen und nichtparasitären Beeinträchtigungen zu schützen und Gefahren abzuwenden, die durch die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln für die Gesundheit von Mensch und Tier und für den Naturhaushalt entstehen können.

Pflanzenschutzmittel können in vielen Bereichen zum Einsatz kommen, beispielsweise in der Landwirtschaft (Getreidefelder, Obstplantagen, Gemüseanbau, Baumschulen etc.).

Wir besitzen die für den Umgang mit Pflanzenschutzmitteln vorgeschriebenen Kenntnisse und Fertigkeiten um den sachgerechten Umgang mit Pflanzenschutzmitteln zu gewährleisten. Denn hierbei geht es um die hohe Verantwortung des Anwenders von Pflanzenschutzmitteln und den Erhalt der Mensch-Tier-Pflanzen-Harmonie! Dazu verwenden wir soweit wie möglich biologisch abbaubare Mittel.

Die häufigsten Schadensursachen bei Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen:

Pflanzenschutzmittel:

Pflanzenschutzmittel gehören zu den bestuntersuchten Umweltchemikalien! Pflanzenschutzmittel sind Stoffe, die dazu bestimmt sind, Pflanzen vor Schadorganismen oder nichtparasitären Beeinträchtigungen zu schützen, die Lebensvorgänge von Pflanzen zu beeinflussen, ohne ihrer Ernährung zu dienen (Wachstumsregler) oder da Keimen von Pflanzenerzeugnissen zu hemmen.

Je nach Wirkungsbereich unterscheidet man in:

Anschrift

An der Burg Sülz 20
53797 Lohmar

Tel: 02205 – 90 10 40
Fax: 02205 – 90 10 429

Service Hürth

Tel: 02233 – 45 71 4
Fax: 02233 – 40 03 85

Service Eitorf

Tel: 02243 – 23 26
Fax: 02243 – 23 27

Service Hennef

Tel: 02242 – 48 90
Fax: 02242 – 80 00 6

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden